BÜRGERINITIATIVE ꟷ Wir kämpfen für den Erhalt der Kastanien

Freundinnen und Freunde der Kastanienallee Levetzowstraße in Berlin - Moabit 


Wir danken allen Helferinnen und Helfern der Laubharken-Aktion auf der Levetzowstrasse!

Am 17. Oktober diesen Jahres haben die Kastanienfreunde wieder das Laub auf der Levetzowstrasse von der Hansabrücke bis hinunter zur Goskowskybrücke auf dem grünen Mittelstreifen gesammelt.

Um 11 Uhr morgens trafen sich 15 Freiwillige vor dem Simon EDEKA Supermarkt auf der Grünfläche, um das Laub der Kastanien zusammen zu harken und den Müll aufzusammeln. Natürlich wurde Corona-bedingt auf Hand-Hygiene und Mindestabstand geachtet. Eine Maskenpflicht für draußen bestand zu dieser Zeit für Berlin noch nicht (Berlin.de – Informationen zum Coronavirus).

 

Warm eingepackt und mit einer guten Portion an Motivation und Laubbesen ausgestattet haben wir in drei Stunden harter Arbeit den Grünstreifen der Levetzowstrasse von dem Minirmotten-belasteten Laub befreit. Das Laub wurde in Absprache mit der BSR am Anfang der Woche (Montag 19.10.2020) eingesammelt und verbrannt, um die Larven der Baum-schädigenden Motte zu vernichten. Leider ist dies notwendig, um die Zerstörung der rund 150 weiß blühenden Kastanien auf der Allee-artigen Straße zu verzögern. Für den zeitnahen und unkomplizierten Abtransport der großen Mengen an Laub auch hier noch einmal einen herzlichen Dank an die freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BSR.

 

Das rechtzeitige Einsammeln des Kastanienlaubes ist eine Aktion, die jedes Jahr im Herbst wiederholt werden muss, um zu verhindern, dass sich die Larven in dem Untergrund eingraben, um im Frühjahr nach dem Schlüpfen wieder über das frische Laub der Bäume herzufallen.

Wir danken allen Helfern ganz herzlich, dass sie unsere Aktion unterstützen und wieder so zahlreich erschienen sind. Und wir freuen uns, wenn es uns damit gelingt, dieser großen Anzahl an Bäumen auf der Levetzowstrasse einen besseren Start in den neuen Frühling im nächsten Jahr zu geben.

Es wird häufig vergessen, was für einen natürlichen Schatz wir mit diesen Kastanien auf der Straße haben. Sie tauchen die Umgebung in ein grünes Meer, bieten Schutz vor der Sommersonne und filtern mit ihren Blättern die Abgase des Straßenverkehrs. Aber auch monetär ist der Baumbestand ein wahrer Schatz: laut dem baumpflegeportal.de beziffert Berlin die Kosten für einen neuen Baum für Pflanzung und Pflege in den ersten drei Jahren auf 2.000 Euro. Bei den rd. 150 Bäumen, die auf dem Mittelstreifen der Levetzowstraße stehen, entspricht dies einem Betrag von 300.000 € !

Nochmals Danke an Alle für eure Zeit und euren unermüdlichen Einsatz für dieses grüne Kleinod.

Auf dieser Webseite halten wir euch über weitere Aktionen auf dem neuesten Stand. Gerne könnt ihr euch aber auch für unseren Newsletter auf der Kontakt-Seite anmelden und wir schicken die Updates an angegebene Mail-Adressen.

Vielen Dank, herzliche Grüße und bleibt gesund!

 

Eure Kastanienfreunde,

 

 

Sabine Bechinger und Stefan Zobel

(Stand 25.10.2020)


Antrag an die Bezirksverordnetenversammlung Berlin-Mitte vom 11. März 2018

Kontaktieren Sie uns:

Schreiben Sie uns eine Nachricht!

kastanienfreunde@gmx.de


Die nächsten Termine:

2020

17. Oktober 2020: Laubharken auf der Levetzwostrasse. Treffen ab 11:00 Uhr hinter der Pizzeria "Teigmeister" auf dem Mittelstreifen ( Höhe Jagowstrasse ).


Verwandte Artikel:


Weitere Initiativen nicht nur im Moabiter Kiez:

Waldstraße - Moabit
Die Pflege, bestehend aus der Grünpflege & der Bewässerung der gesamten öffentlichen Grünanlagen in der Moabiter Waldstraße, ist unser Anliegen. 

Charta für das Berliner Stadtgrün 

Ziele, Aufgaben und Maßnahmen, die notwendig sind, um das Stadtgrün auch in einem wachsenden Berlin zu schützen, zu stärken und weiter zu entwickeln.

Pressemitteilung vom 21.04.2020

Stadtbäume für Berlin
Kampagne für neue Stadtbäume für Berlins Strassen. Spenden Sie für einen Straßenbaum in Ihrem Bezirk und wenn 500 Euro erreicht sind, gibt der Senat aus Landesmitteln den Rest dazu.

Stiftung Naturschutz Berlin

Das Projekt Stadtnatur-Ranger: Dein Kiez ist unser Revier! 

BUND Aktion Bäume gießen
Gießgruppen und Tipps: Damit Sie die Straßenbäume mit möglichst geringem Aufwand bestmöglich versorgen können.

Masterplan Stadtnatur auf Bundesebene

Mit dem Masterplan Stadtnatur hat das Bundeskabinett ein 26 Punkte umfassendes Maßnahmenprogramm beschlossen, mit dem die Kommunen zur Erfüllung ihrer Aufgaben unterstützt werden.